Presse


BUSINESS-CLASS FÜR DEN BODEN: DIE NEUE „PROJECTION“ VON VORWERK



9. Januar 2015

BUSINESS-CLASS FÜR DEN BODEN:
DIE NEUE „PROJECTION“ VON VORWERK

Frische Farben, neue Strukturen, höchste Qualität: Die Anfang 2015 eingeführte, aktuelle Generation der Objektkollektion „Projection“ von Vorwerk flooring ist vielfältiger denn je und bietet grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten. Die Kollektionsmappen „Projection“ #CUT und „Projection“ #LOOP vereinen bewährte Tuft- und Web-Klassiker sowie richtungsweisende Produktinnovationen. Einmal mehr setzt Vorwerk flooring neue Maßstäbe für eine anspruchsvolle, emotionale Bodenarchitektur.

Ein breit gefächertes Spektrum an faszinierenden Farbnuancen und aufregenden Texturen: Die Tuft- und Webqualitäten in Spectral- und Non-Spectralfarben, die strapazierfähigen Veloursböden und langlebigen Schlingenteppichböden der neuen „Projection“ bieten Architekten und Planern großen Spielraum für individuelle Raumkonzepte und gestalterische Vision. In der aktuellen Generation dieser für Vorwerk so zentralen Kollektion sind bewährte Klassiker von Vorwerk flooring mit innovativen, neuen Qualitäten schlüssig in einem Gesamtkonzept zusammengefasst. Der gemeinsame Nenner aller Qualitäten ist der enorme Facettenreichtum an Ausdrucksmöglichkeiten, den die „Projection“ bereitstellt.

EINE KOLLEKTION MIT VIELEN VORTEILEN FÜR DEN NUTZER
130 Jahre Kompetenz der Marke Vorwerk flooring und das Label „Made in Germany“ stehen für die Qualität der individuellen und ausdrucksstarken Produkte, die mehr sind, als nur ein Bodenbelag. Alle Produkte entsprechen natürlich dem hohen Anspruch an zeitlose Materialqualität und Ästhetik, für den das Unternehmen steht. Bei Vorwerk ist man überzeugt davon: Qualität schafft Wohlgefühl. Die Güte der Teppiche wird unter anderem durch die kunstvolle Verarbeitung hochwertiger Garne garantiert. Das weiche Laufgefühl und die trittschall-dämmenden Eigenschaften sorgen für besseren Gehkomfort und ein leises, entspanntes Ambiente. Doch auch die herausragenden technischen Attribute überzeugen: Die wertigen Teppiche von Vorwerk flooring entsprechen dank ihres raffinierten textilen Aufbaus den höchsten Wohn- und Objektanforderungen. Sie eignen sich ideal für Geschäftsräume mit Stuhlrollenbeanspruchung, Treppen in geschäfts- und öffentlichen Gebäuden wie in Privathäusern und für Räume mit Fußbodenheizung. Da die Kollektion auf Lagerhaltung produziert wird, ist sie stets umgehend verfügbar. Zusätzlich gilt für sie eine Gewährleistung von fünf Jahren.

GARANTIERT ÖKOLOGISCH
Die erstklassigen Eigenschaften der Produkte stellen auch den ökologischen Innovationssinn der Marke Vorwerk unter Beweis: So sind alle Qualitäten schadstoff- und feinstaubgeprüft; dank ihrer hohen Feinstaubbindung sind sie mit dem Siegel „Für Allergiker empfohlen“ ausgezeichnet. Außerdem erfüllen sämtliche Produkte der neuen „Projection“ die hauseigenen Anforderungen an Nachhaltigkeit – unter anderem garantiert das Label „Life Balance“ eine ressourcenschonende Herstellung. Die Zertifizierung ISO 9001:2000 belegt, dass internationale Öko-Standards erfüllt sind. Des Weiteren sind Vorwerk Teppichböden geruchsneutral und pflegeleicht. Die neue „Projection“ verdeutlicht: Schönheit und perfekte Technologie gehen bei Vorwerk flooring mit Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein Hand in Hand.

AUSSERGEWÖHNLICH PRÄSENTIERT: KÜNSTLERMAPPE STATT KOFFER
Vorwerk geht bei der Präsentation der neuen „Projection“ neue Wege: Statt in einem klassischen „Kollektions-Koffer“ werden die Qualitäten, Farben und Texturen in der Form einer Künstlermappe vorgestellt. Dieser außergewöhnlich Ansatz unterstreicht die Hochwertigkeit und den gestalterischen Anspruch der Produkte. Mit der Aufteilung #CUT und #LOOP in zwei unterschiedliche Mappen ist eine eindeutige, selbsterklärende Gliederung der „Projection“ für alle Anwender gegeben. Darüber hinaus gibt es auch auf die Zielgruppe Architekten ausgerichtete Bemusterungsmedien wie Architektenkarten und hochwertige Broschüren.

FARBEN DER ZEIT: NEUES KONZEPT, NEUER LOOK
Für die Mappen „Projection“ #CUT und „Projection“ #LOOP hat Vorwerk flooring ein trendorientiertes Farbkonzept erarbeitet, das eine große Auswahl an Non-Spectral und Spectralfarben bietet. Sie stellen jeweils ca. 50% des Inhaltes dar.
Die Non-Spectralfaben umfassen eine umfangreiche Farbpalette an Graunuancen in unterschiedlichen Helligkeitsstufen, ausgehend von warmen Greyge-Tönen über sandige Steinnuancen und einem neutralen Graubereich bis hin zu kühlen, metallisch anmutenden Graunuancen. Die Graupalette bietet eine breite Auswahl untereinander harmonierender Nuancen, die auch produktübergreifende Farbkombinationen ermöglichen. Bei der Zusammenstellung der Spectralfarben kommen fünf unterschiedliche Farbthemen zum Einsatz, die ausgehend von einer sanften, zurückhaltenden Farbsprache über eine dynamisch-sportive Farbgebung bis hin zu eleganten Kolorits sämtliche Spektren abdecken. Da die Farbgebung einer übergreifenden konzeptionellen Linie folgt, sind die verschiedenen Teppichqualitäten zudem ideal untereinander kombinierbar.

DIE EINZELNEN QUALITÄTEN DER AKTUELLEN „PROJECTION“
Die Kollektion „Projection“ umfasst insgesamt 16 Qualitäten, die sich in acht Velours- qualitäten („Projection“ #CUT ) und acht Schlingenqualitäten („Projection“ #LOOP) aufteilen.

„Projection“ # CUT
„Projection“ #CUT beinhaltet die folgenden Veloursqualitäten:

Elara – Luxus für den Boden
Die neu entwickelte Tuft-Qualität „Elara“ verfügt über einen längeren Flor mit luxuriös-weicher Haptik und ist in gedeckten Beige- und Grautönen erhältlich. Das Farbspektrum wird durch eine Auswahl an aktuellen Aqua-, Grün- und Rotnuancen ergänzt und durch ein warmes sattes Curry abgerundet. Das eingesetzte getwistete Garn verleiht „Elara“ je nach Farbgebung eine dezente Melierung und eine „Shaggy“-Optik. Sie ist als Bahnenware und als Fliese erhältlich.

Forma – facettenreich und strapazierfähig
Der kurzflorige Glattvelours „Forma“ bietet mit 28 Farben die umfangreichste Farbauswahl der „Projection“: gediegene Töne für wohnliche Effekte und kräftige Farben, die typisch für den Objektbereich sind. Dank der besonders dichten Veloursoberfläche zeichnet sie sich zudem durch ihre extreme Strapazierfähigkeit aus.

Forma Design – spielerische Grafik für eine lebendige Bodenarchitektur
„Forma Design“ überzeugt durch klassische Objektmusterungen in Kombinationen aus Grau, Blau, Grün und Beige. Spielerische grafische Dessins wie charmante Punktmaserungen und unregelmäßige Kästchenanordnungen beleben die Bodenarchitektur auf zurückhaltende Art und Weise. Dank der sehr dichten Veloursoberfläche ist auch die getuftete „Forma Design“ extrem belastbar.

Frisea – raffinierte Optik durch mehrfarbige Garne
Der charaktervolle Frisé wird aus verschieden anfärbbaren Garnen getuftet und erhält je nach Farbkombination eine dezente bis starke Melierung, die spannende Effekte hervorruft. Die Graupalette erscheint harmonierend in Ton in Ton, die lebendigen Akzentfarben erhalten durch die faszinierende Mehrfarbigkeit ihre besondere Raffinesse. Sie präsentieren sich in hochaktuellen Aquablau-Nuancen, einem frischen Grün, einem starken Orange und Aubergine Violett. Der Frisécharakter und die hohe Dichte der Qualität verleihen „Frisea“ eine besonders wertige Ausstrahlung, wobei extreme Strapazierfähigkeit garantiert ist – ob als Bahnenware oder als Fliese.

Tecno – gedruckte Kleinstdessinierung zeitgemäß gestaltet
Mit seiner raffinierten Kleinstdessinierung im Kästchenformat bewährt „Tecno“ sich bereits seit Jahren. Den aktuellen Trends entsprechend ist das neu konzipierte Design lässiger gestaltet. Die Farbpalette des erfolgreichen Druckvelours umfasst klassische Graukombinationen sowie die Akzente Rot, Grün und Blau. Durch das Mischen unterschiedlicher Töne in einem Dessin entstehen völlig neue Optiken auf dem kurzen Flor.

Tremo – einzigartige Dessinierung durch außergewöhnlichen Garnmix
Durch einen besonderen Garnmix erhält „Tremo“ eine feine Kleinstdessinierung, die je nach Farbgebung leicht oder stärker meliert erscheint. Dieses außergewöhnliche Resultat entsteht durch eine spezielle „Cross-over-Cut“-Technologie, bei der matte Fäden mit dezent glänzenden, hochgedrehten und fixierten Garnen kombiniert werden. Effektvolle Blautöne, ein kräftiges Rot, ein frisches Tannengrün und ein warmer Aubergine-Ton komplettieren die gedeckte Farbpalette.

Valora – samtige Haptik für ein luxuriöses Ambiente
Die samtige „Valora“ ist eine weitere Neuentwicklung aus dem Vorwerk-Atelier. Der hochwertige Luxus-Velours besitzt ein besonders hohes Poleinsatzgewicht und wird im klassischen Rutenverfahren gewebt. Besonders hochflorig, überzeugt die Qualität mit einzigartigem Gehkomfort. Die Oberfläche präsentiert sich in edelmattem Samtglanz. Die auserlesene Farbgebung, die besondere Dichte und die weiche Haptik der Web-Qualität verleihen ihr eine luxuriöse Note. Neben eleganten Beige- und Grautönen runden ein klassisches Weinrot, ein tiefes Petrol, distinguiertes Moosgrün und ein aktueller Koralllipstickton das Farbangebot ab.

Varia – abwechslungsreiche Bodengestaltung dank changierender Effekte
Der richtungsfreie, dichte Melange-Velours aus 100% Recyclinggarn ist ein weiterer Klassiker unter den Objektqualiäten von Vorwerk. Die changierenden Effekte lockern die Optik der Bodengestaltung auf, ohne aufdringlich zu sein. Die bewährte Tufting-Qualität ist in traditionellen Grau- und Beigenuancen erhältlich. Die Farbpalette wird ergänzt durch zeitgemäße Moos- und Aquafarben und ist durch ein sanftes Rostrosé und einem strahlenden Saphierblau akzentuiert.


„Projection“ # LOOP
„Projection“ #LOOP beinhaltet die folgenden Schlingenteppiche:

Arena – bewährter Schlingenteppich mit feiner Melierung
Der bewährte Klassiker „Arena“ ist eine feine, glatte Schlinge mit dezenter Melierung, die changierende Effekte in der Teppichfläche hervorbringt. In der Farbgebung komplettieren elegantes Aubergine-Violett sowie lebhafte Aquanuancen und dynamische Grüntöne die klassischen Grau- und Beigepaletten. Die Qualität ist als Bahnenware und als Fliese verfügbar.

Contura Creation – Impressionen gekräuselter Wasseroberflächen
Der Schlingenteppich „Contura Creation“ ist eine „Solution Dyed“-Qualität und als Bahnenware wie Fliese verfügbar. Drei unterschiedliche Designs verleihen der Qualität seine faszinierende Optik. Stets in der traditionellen Grundfarbe Grau oder Schwarz gehalten, werden andersfarbige Garne in feinem Silber, Aquablau, Orange und Grün in das Produkt eingearbeitet. Der Kontrast variiert, die entstehenden raffinierten Dessins erinnern an eine vom Wind gekräuselte Wasseroberfläche oder an ein Fischgrätmuster.

Contura Design – kunstvoller Sternenhimmel und markante Streifen
„Contura Design“ ähnelt in Aufbau und Design der „Contura Creation“: Eine fein gearbeitete Schlinge in „Solution Dyed“-Qualität mit zwei außergewöhnlichen Dessins, die als Bahnenware oder als Fliese verlegt werden kann. Als dezente Variante bietet sich ein zurückhaltendes und doch komplexes Design von einem unregelmäßig auflösenden Rautenraster in gedeckten Farben an. Die dezenten Basistöne Schwarz, Grau und Graubraun werden zurückhaltend mit silbrig schimmernden Garnen, erinnernd an einen Sternenhimmel, oder mit einem satten Grün kontrastreich kombiniert. Eine markantere Bodengestaltung erlauben die beiden vielschichtigen, trendorientierten Streifendessins mit prägnanten Farben: Feine Linien aus unterschiedlichen Farbtönen bieten die Möglichkeit, Akzente im Raum zu setzen.

Format – 3D-Effekte durch fein gewebte, hochkomplexe Strukturen
Eine spezielle Webtechnik verschafft der Schlinge „Format“ eine besondere Optik. Durch eine raffinierte Diagonalwirkung entsteht ein 3D-Effekt, der die faszinierende Struktur des Teppichs akzentuiert. Die Farbauswahl ist sehr facettenreich: von gedeckten Beige- und Grautönen über ein kräftiges Türkis, tiefes Violett, lebendiges Gelbgrün, verschiedene Blaunuancen bis hin zu warmem Rostrot. Für seine erstklassige Verarbeitung und sein Facettenreichtum ist der hochwertige Webteppich mit dem German Design Award ausgezeichnet worden.

Nandou – unverzichtbare Qualität für extreme Nutzungsbereiche
Weben ist die qualitativ anspruchsvollste und hochwertigste Verarbeitungsart edler Garne und macht Webteppiche wie „Nandou“ vor allem im Objektbereich unverzichtbar. Die markante Querstruktur des bekannten und bewährten Schlingenteppichs verleiht ihm ein geradliniges Erscheinungsbild. Die feste Struktur macht den Teppich besonders robust und eignet sich dadurch ideal für extreme Nutzungsbereiche. Die sportive Farbgebung umfasst ein weites Spektrum an Neutraltönen von warm bis kühl. Die Farbhighlights bilden intensive Farbakzente wie ein starkes Orangerot, ein dynamisches Türkisblau und zwei satte Grüntöne.

Nandou Design – dynamische Farbkombinationen bringen einen sportiven Look
„Nandou Design“ umfasst zwei raffinierte Dessinierungen. Im technischen Aufbau gleicht sie der Qualität „Nandou“. Die klassischen Liniendessinierungen werden durch den Einsatz andersfarbiger Garne erzielt und durch die lineare Melierung sichtbar.
Die im Detail dynamischen Farbkombinationen geben den Designklassikern ihren besonderen neuen Look. Durch den Einsatz von Glanzgarnen erhält „Nandou Design“ einen eleganten Schimmer. Die Farbigkeiten bedienen sich sowohl in den Basisfarben als auch in den Akzentfarben aus der Nandou uni und bieten daher eine ideale Kombination für den Objektbereich.

Scano – schillernde Optik für elegante Räume
Die getuftete Schlinge „Scano“ ist besonders lebendig. Die hochwertigen Glanzgarne verleihen der designorientierten Qualität einen edlen, metallischen Look. Die Farb-palette umfasst eine Auswahl an gedeckten Graunuancen und wird durch brillante Akzente wie einem frischen satten Grün, einem geschmeidigen Aquaton und einem warmen hochaktuellen Lipstick-Ton ergänzt.

Strada – harmonische Nadelstreifen fein strukturiert
Der Schlingenteppich „Strada“ ist linear strukturiert. Feine und gröbere Schlingen reihen sich aneinander und ergeben ein Muster, das an Nadelstreifen erinnert. Jede der 12 harmonischen Farbstellungen ist eine Kombination aus zwei Nuancen eines Farbtons. Die Farbpalette von klassischen Grau- und Brauntönen wird durch Violett, Grün, Rot und Blau komplettiert.

ÜBER VORWERK
Vorwerk flooring ist einer der international führenden Anbieter hochwertiger Teppichböden und -fliesen sowie elastischer Bio-Bodenbeläge. Alle Vorwerk-Produkte für den privaten Wohnraum und das gewerbliche Objektgeschäft werden in Deutschland gefertigt. Für Vorwerk bilden Innovation, Qualität und Ökologie die Basis aller Aktivitäten, immer bedacht auf das Wohlbefinden der Menschen. Alle Kollektionen umfassen hochwertige, auf Vielfalt ausgerichtete Modelle bis hin zu faszinierenden Luxuskollektionen, die auf Wunsch auch individuell gefertigt werden. Darüber hinaus bietet Vorwerk Kollektionen und Sondereditionen an, die in Kooperation mit international renommierten Architekten, Designern und Künstlern entstehen. Diese und weitere Kulturprojekte bilden die kulturelle Substanz der Marke. Vorwerk flooring steht für Kultiviertheit, Kreativität und Intelligenz rund um den Themenkreis Boden. Das macht Vorwerk flooring zu einem tragenden Element der Architektur und zu einer immer wieder begehrten Designmarke.


PRESSEKONTAKT
neumann
Telefon +49 (0)221 913949-0
vorwerk@neumann-communication.de