Aktuelles


2018
Doppelt erfolgreich: Vorwerk flooring punktet beim GERMAN BRAND AWARD und beim DEUTSCHLAND-TEST

Vorwerk flooring kann sich über gleich zwei Preise ganz unterschiedlicher Art freuen:

Der deutsche Traditionshersteller für Bodenbeläge ist mit seiner Teppichqualität „EXCLUSIVE 1015“ beim German Brand Award 2018 in der Wettbewerbsklasse „Industry Excellence in Branding“ als „Winner“ hervorgegangen. Das textile Flachgewebe ist eines der neuen Highlight Produkte von Vorwerk flooring und begeistert das Auge mit außergewöhnlichen Strukturen und changierenden 3-D-Effekten. Die innovative Webtechnik und ein spannendes Spiel mit Garn- und Designkombinationen verbinden sich bei der „EXCLUSIVE 1015“ zu einem besonders hochwertigen Produkt, das im Objektbereich neue Maßstäbe in der Gestaltung setzt.

Darüber hinaus haben auch die Endverbraucher ihr Votum für Vorwerk flooring abgegeben: beim großen DEUTSCHLAND-TEST 2018 stellte sich das Unternehmen dem Urteil von 1,1 Millionen Endverbrauchern, die zur Produktqualität von knapp 1.500 Hersteller-, Handels- und Dachmarken aus insgesamt 110 Warengruppen befragt wurden – von Lebensmitteln über Kleidung bis hin zu Haushaltsgeräten und Technik. In der Kategorie „Teppichböden“ ging Vorwerk als Testsieger mit der Auszeichnung „Beste Markenqualität“ hervor.

2017
Vorwerk erhält mit „Stein im Brett“ jetzt auch die Gold-Auszeichnung bei den Handwerkern Gold.

Nachdem sich im letzten November im Rahmen des Architects-Darling Award bereits 1.600 Architekten und Planer in Deutschland für Bodenbeläge von Vorwerk ausgesprochen haben, erhält das Unternehmenmit „Stein im Brett“ jetzt auch die Gold-Auszeichnung bei den Handwerkern.

Rund 2.500 Handwerker wurden in 26 verschiedenen Produktkategorien nach ihren Präferenzen hinsichtlich „Bekanntheit“, „Qualität“, „Preis“, „Verarbeitungsfreundlichkeit“ und „Weiterempfehlung“ befragt.
In der Produktkategorie „Bodenbeläge“ konnte sich Vorwerk flooring dabei bei fast jedem der abgefragten Kriterien teilweise mit sehr deutlichem Vorsprung gegenüber der Konkurrenz durchsetzen. Besonders hervorzuheben ist, dass gerade beim Kriterium „Weiterempfehlung“ Vorwerk flooring mit großem Abstand führend ist.

2016
Vorwerk flooring erhält „Architects' Darling Award“ in Gold

Im Rahmen des „Celler Werktags“ am 10. November nahm Vorwerk flooring den „Oscar der Baubranche“ in Celle entgegen. Die bundesweit größte Architektenbefragung mit dem fachlichen Urteil von 1.600 Architekten und Planern ist Grundlage der Ehrung. Zum sechsten Mal in Folge stellten sich über 200 Hersteller der Bauindustrie in der bundesweit größten Branchenbefragung dem kritischen Urteil der Architekten und Planer. Abstimmen konnten die Leser des Heinze Architekten-Journals, weiterer Architekturfachzeitschriften und die Besucher der Fachportale heinze.de und baunetz.de.

Vorwerk flooring bewirbt sich seit 2013 um den renommierten Award und wurde bereits mehrfach in unterschiedlichen Produktkategorien und Marketingdisziplinen ausgezeichnet. In diesem Jahr überzeugte Vorwerk flooring in der Kategorie „Textile Bodenbeläge“.